Mein Warenkorb

0 Artikel 0,00 €
Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

0

Weißer Tee - die Krone der Teeschöpfung

Weisser Tee

Was ist Weißer Tee?

Legende und Herkunft - Tee aus Fujian

Unter den verschiedenen Teesorten gilt der weiße Tee als die Krone der Teeschöpfung. Seine kostbaren Blätter sollen Legenden aus dem alten China zufolge lebensverlängernde Eigenschaften und verjüngende Wirkungen aufweisen.
Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass schon elf Jahrhunderte vor Christi Geburt die Herrscher Chinas ihre Dienerschaft in die bergigen und waldreichen Regionen von Fujian schickte, die nach geraumer Zeit mit einigen Händen voll der sagenumwobenen Teeblätter zurückkehrte.



Unsere beliebtesten Weißen Tees


Weißer Tee

Die reinste Versuchung

Legende und Herkunft - Tee aus Fujian

Grüner Tee, gelber Tee oder schwarzer Tee, Hier finden Sie weitere Information zu Pu Erh- oder Oolong-Tee – unter allen Tees der Welt gilt weißer Tee als exklusivste Teesorte - als ein besonders wertvolles Tee-Elexier, dass so geheimnisvolle Namen wie Silbernadel (Yin Zhen) oder weiße Pfingstrose (Pai Mu Tan) trägt. Ganze 30 000 ungeöffnete Blattknospen des Da Bai-Teestrauchs camellia sinensis werden für nur 1 Kilogramm der wertvollen Grünteevarietät benötigt. Die von Hand gepflückten Knospen gaben der Teesorte auch den Namen, weil sie von einem zarten und weißen Flaum umhüllt sind, die das geerntete Gut weiß schimmern lassen. Nach der Pflückung werden die Knospen über einige Stunden gelüftet und anschließend auf speziellen Matten über etwa 12 Stunden zum Welken ausgebreitet. In zwei separaten und aufeinanderfolgenden Prozessen wird das Pflückgut bei Temperaturen von etwa 100 °C getrocknet und letztendlich sorgfältig verpackt. Nach dieser besonders schonenden Verarbeitung besitzt der weiße Tee sein einzigartiges, liebliches Aroma.

Ursprünglich stammt der hochwertige Tee wie zum Beispiel der Yin Zhen oder der Pai Mu Tan aus China: In der Provinz Fujian im Südosten des Riesenreichs liegen auch heute noch die ausgedehntesten Teegärten. Aber auch in Sri Lanka, Indien, Afrika und anderen renommierten Teeanbaugebieten wird der Tee heute gewonnen. Weißer Tee wirkt mild anregend und er fördert die Konzentration. Weißer Tee beinhaltet eine Vielzahl gesunder Wirkstoffe wie entzündungshemmende und krebsvorbeugende Polyphenole, Vitamine und Mineralstoffe. So übertrifft die ebenso elegante wie hochwertige Sorte in der Summe ihrer gesundheitsfördernden Eigenschaften auch noch den grünen Tee oder den gelben Tee.